Psychosen – was ist noch real?

Stimmen hören, sich verfolgt fühlen und Dinge sehen, die nicht da sind – was für die meisten wie ein schlechter Albtraum klingt, ist für Leute, die unter einer Psychose leiden, Realität. Was eine Psychose genau ist, wie es zu solchen psychotischen Symptomen kommen kann und wie man am besten reagiert, wenn jemand einem erzählt, dass er oder sie z.B. Stimmen hört, das und viel mehr erfahrt ihr in diesem Video.

#psychose #psychologie

Auch bei meinen lieben funk-Kolleg:innen geht es diese Woche um das Thema Psychose, schaut unbedingt mal vorbei (und lasst gerne liebe Grüße von mir da :))!

Hier geht’s zum Video von @Die Frage:

Hier geht’s zum Video von @DR. FLOJO:

HIER BEKOMMT IHR HILFE:

Wenn es euch psychisch nicht gut geht, dann zögert nicht und holt euch so schnell wie möglich professionelle Hilfe!

Es gibt verschiedene Hilfs- bzw. Beratungsangebote bei denen ihr euch anonym und kostenfrei melden könnt:

♥ Telefonseelsorge: 0800-1110111 oder 0800-1110222 (www.telefonseelsorge.de; man kann hier auch chatten!)

♥ Kinder- und Jugendtelefon „Nummer gegen Kummer“: 116111 (Beratungszeiten und weitere Infos unter http://www.nummergegenkummer.de)

Bei akuter (Suizid)Gefahr ruft direkt die 112 oder fahrt selbst in die Notfall-Aufnahme einer Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie; ihr könnt auch rund um die Uhr den psychiatrischen Bereitschaftsdienst unter der Tel.: 116 117 anrufen.

Quellen:

American Psychiatric Association. (2013). Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM-5®). American Psychiatric Pub.

Beer, M. D. (1996). Psychosis: A history of the concept. Comprehensive Psychiatry, 37(4), 273–291.

Begemann, M. J., Thompson, I. A., Veling, W., Gangadin, S. S., Geraets, C. N., van‘t Hag, E., … & Kikkert, M. J. (2020). To continue or not to continue? Antipsychotic medication maintenance versus dose-reduction/discontinuation in first episode psychosis: HAMLETT, a pragmatic multicenter single-blind randomized controlled trial. Trials, 21(1), 1-19.

Bramness, J. G., Gundersen, Ø. H., Guterstam, J., Rognli, E. B., Konstenius, M., Løberg, E. M., … & Franck, J. (2012). Amphetamine-induced psychosis-a separate diagnostic entity or primary psychosis triggered in the vulnerable?. BMC psychiatry, 12(1), 221.

Bürgy, M. (2008). The Concept of Psychosis: Historical and Phenomenological Aspects. Schizophrenia Bulletin, 34(6), 1200–1210.

Henquet, C., Krabbendam, L., Spauwen, J., Kaplan, C., Lieb, R., Wittchen, H.-U., & Os, J. van. (2004). Prospective cohort study of cannabis use, predisposition for psychosis, and psychotic symptoms in young people. BMJ, 330(7481), 11.

How to Help a Friend or Loved One. (2020). Early Psychosis Intervention. https://www.earlypsychosis.ca/how-to-help-a-friend-or-loved-one/

Howes, O. D., & Kapur, S. (2009). The Dopamine Hypothesis of Schizophrenia: Version III—The Final Common Pathway. Schizophrenia Bulletin, 35(3), 549–562.

Kendell, R. E., & Adams, W. (1991). Unexplained fluctuations in the risk for schizophrenia by month and year of birth. The British Journal of Psychiatry, 158, 758–763.

Leucht, S., Cipriani, A., Spineli, L., Mavridis, D., Örey, D., Richter, F., … & Kissling, W. (2013). Comparative efficacy and tolerability of 15 antipsychotic drugs in schizophrenia: a multiple-treatments meta-analysis. The Lancet, 382(9896), 951-962.

Mailman, R. B., & Murthy, V. (2010). Third generation antipsychotic drugs: Partial agonism or receptor functional selectivity? Current Pharmaceutical Design, 16(5), 488–501.

Morgan, C. J. A., & Curran, H. V. (2012). Ketamine use: A review. Addiction, 107(1), 27–38.

Penn, D. L., Waldheter, E. J., Perkins, D. O., Mueser, K. T., & Lieberman, J. A. (2005). Psychosocial Treatment for First-Episode Psychosis: A Research Update. American Journal of Psychiatry, 162(12), 2220–2220.

Vollenweider, F. X., & Geyer, M. A. (2001). A systems model of altered consciousness: Integrating natural and drug-induced psychoses. Brain Research Bulletin, 56(5), 495–507.

Wisdom, J. P., Manuel, J. I., & Drake, R. E. (2011). Substance Use Disorder Among People With First-Episode Psychosis: A Systematic Review of Course and Treatment. Psychiatric Services, 62(9), 1007–1012.

psychologeek gehört auch zu #funk! Schaut da mal rein:

♥ YouTube: https://www.youtube.com/funkofficial

♥ funk WebApp: https://go.funk.net

♥ Facebook: https://facebook.com/funk

♥ Instagram: https://www.instagram.com/funk

https://go.funk.net/impressum

Hier klicken, um das Video bei YouTube anzuschauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s